Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

bild-zu-artikel-selbstwert-252c-25c3-25a4ndere-dich-und-deine-welt

Ist dir schon mal aufgefallen, was es in deinem Kopf den lieben langen Tag so alles denkt? Zwischen deinen Ohren steppt der Bär. Und wenn’s dann ums Aufräumen geht, ist das Chaos im Kopf perfekt.

Vielleicht weisst du sogar, wie Aufräumen praktisch geht, nur leider kannst du dich nicht dazu aufraffen und wartest auf den perfekten Moment? Jeden Tag hast du dieses laue Gefühl im Magen, wenn du dein Zimmer oder das Büro betrittst, das muss nicht sein.

Das Aufräumen im Kopf, wie ich es liebevoll nenne, mit The Work of Byron Katie ist eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Möglichkeit, sich der eigenen Gedanken bewusst zu werden und neue Ein- und Aussichten zu gewinnen. Hast du Lust, mal etwas Neues auszuprobieren und bist du gespannt darauf, herauszufinden, was der wirkliche Grund dafür ist, dass du partout nicht mit dem Ordnung machen beginnen kannst?

Ein eindrückliches Beispiel aus meinem Beziehungsalltag und was The Work an Gutem für mich bereit hielt, findest du hier.

image