Wann hast du dir das letzte Mal ein Geschenk gemacht?

geschenk

Bist du schon im Gschänkli-Fieber? 
Wie wäre es, wenn du dir ausnahmsweise selber eine Freude machen würdest? Schau‘ dich um, hier gibt’s tolle Geschenksets für dich – und deine Lieben.Falls du keinen Bock hast auf Familienschlauch und Weihnachten, vielleicht fährst du in die Ferne, tankst Sonne und entspannst dich? Oder du tobst dich lieber auf der Skipiste aus? Dann habe ich eine himmlisch duftende und für alle Hauttypen geeignete Sonnencrème für dich. Made in Appenzell.Für 2017 habe ich nur einen Vorsatz: Tun, was ich liebe.Wenn auch du endlich so richtig durchstarten möchtest, habe ich für dich mit The Work 5-er und 10-er Packages zusammengestellt, damit lassen sich die grossen Themen deines Lebens, wie Job, Beziehung, Geld, Gesund-/Krankheit, anschauen. Früher hatte ich immer Angst, ich müsste schon wieder weiterziehen, wenn ich meine Themen anschaue, in die nächste Beziehung, weg vom Job, raus aus Freundschaften oder Familie. Doch das Gegenteil ist eingetreten. The Work befähigt mich zu bleiben, wenn ich es will. Keine hektischen Aktionen mehr, keine Fluchtgedanken, keine Angst mehr vor dem, was ist. Sei auch du es dir wert.Und das Coolste daran ist, du brauchst nirgends hin zu gehen, wir machen das bequem am Telefon oder über Skype. Schreib‘ mir, wenn du mehr dazu erfahren möchtest.Und auch wenn gerade der Föhn über Herisau hinwegfegt und uns auf 800 m 13 Grad beschert hat, der Schnee kommt bestimmt … Ich freue mich als passionierte ÖV-Fahrerin drauf – und noch einer kann es kaum erwarten:

img_0324

Apropos Hund & Schnee: Unser 11-jähriger Cairn Terrier Kaylen wühlt nicht nur mit der Schnauze im Schnee, er scharrt auch darin und seine Pfotenballen sind sehr empfindlich auf das Salz, das im Winter gestreut wird. Auch hier hilft Kokosöl, dünn auf die Pfoten aufgetragen nach dem Spaziergang. Und als Ratiönchen im täglichen Futter hält es Hundi munter und seine Verdauung fit.

Video

Mein Hund nervt.

Dank The Work of Byron Katie innert Minuten entspannt. Ein praktisches Beispiel vom heutigen Hundespaziergang und meinem Stress mit dem 11-jährigen Cairn Terrier Kaylen, der es mal wieder so was von nicht eilig hatte …

Und beim nächsten Video warte ich mal ein paar Sekunden, bevor ich mit Sprechen anfange, damit ich die Grimasse vorne rausschneiden kann :-). Und nehme statt ipad das iphone, da wird die Qualität um Welten besser. 

∆ Aufgeräumt denken ∆

Hilfe, mein Hund müffelt!

IMG_0364

Tja, da liegt er nun, der süsse Kerl – und riecht ordentlich streng. Leider. Vor über drei Jahren bin ich als absoluter Katzenfan auf den Hund gekommen, den gab’s im Paket mit dem neuen Mann dazu. Keine Wahl! Mit seinen Knopfaugen und seinem grossen Herzen hatte er schon bald meines erobert. Er liebt einen ohne Wenn und Aber. Und freut sich wie verrückt, wenn man heimkommt. Doch eben, das Hundemüffeln war dann doch etwas too much. Leider wusste ich mir bisher nicht zu helfen. Bis ich las, dass Kokosöl, je nach Grösse des Tiers, bis ein Esslöffel pro Tag, Wunder wirken sollte.

Ich glaube ja gerne, was ich sehe. Und so startete ich den Feldversuch mit Hund. Nur gut, dass ich den Löffel so fest in der Hand hielt. Unser Cairn Terrier schnappte sich das weisse Gold und schlabberte es weg, so schnell konnte ich gar nicht hingucken. Und seit er täglich sein heiss geliebtes Ratiönchen bekommt, riecht er gut, neutral, ein bisschen nach Hund, schliesslich ist er einer. Doch müffeln war gestern.

Was ich am Kokosöl von Nardias besonders liebe: Es gibt keine Zweiklassengesellschaft, nur pure, ehrliche Qualität für Mensch und Tier.

Hier findest du alles für Hund, Katze und Pferd.

∆ Aufgeräumt geniessen ∆