Noch ist Sonntag, bald Montagmorgen.

988017097-81040421

Es ist Sonntagabend, 22.05 h, als ich diesen Text beginne. Wie fühlt es sich für dich an, bald ins Bett zu gehen, den Wecker zu stellen und an morgen früh zu denken?

Zieht sich schon der Magen zusammen, kriegst du Kopfweh, einen schnelleren Puls und die Erholung vom Wochenende ist wie weggeblasen?

Das solltest du dringend ändern – dir zuliebe. Denn es kann auf die Dauer nicht gut für dich sein, dich von Freitag zu Freitag, von Urlaub zu Urlaub zu hangeln, vielleicht den Feierabend noch knapp zu geniessen, bevor das Hamsterrad dich wieder in die nächste Rund schickt.

Du denkst, das sei einfach so bei deinem Job? Anderen gehe es auch nicht besser? Wenn dir das Trost genug ist, fein. Falls nicht – und mir persönlich würde es nicht reichen, das sage ich dir frei heraus, – lass‘ uns gemeinsam etwas dafür tun, dass es sich verändert.

Du investierst eine Stunde deines Lebens und triffst mich über Skype. Lass‘ uns gucken, wie du mehr Leichtigkeit, mehr Freude, mehr Erfolg in dein Leben bringst. Und es ist völlig egal, ob du dich gerade mit deinem Wunschthema selbständig gemacht hast, ob du Arbeit suchst oder ob du dich in deinem Job abstrampelst, der sich schon bald viel angenehmer anfühlen wird …

Mehr Platz ≠ mehr Ordnung

2d0d9f406b

„Wenn ich nur mehr Platz hätte,“ stöhnen viele Menschen „dann wäre mein Problem gelöst.“ und schauen mich erwartungsvoll an oder machen eine kunstvolle Pause am Telefon, damit ich meine Zustimmung geben kann. Zusätzliche Zimmer hervorzaubern ist mir bis anhin nicht gelungen und ehrlicherweise denke ich nicht, dass es des Problems Lösung wäre.

Vordergründig ja, denn es entsteht neuer Raum. Die Realität schaut ein bisschen anders aus. Und wenn Sie das tun, was Sie schon immer getan haben, werden Sie auch ähnliche Resultate ernten. Aufs Aufräumen bezogen heisst das, der Anreiz, Bestehendes auszumisten und zu überdenken ist gleich Null. Im Gegenteil: Neuer Platz verlockt dazu, noch mehr und Neues anzuschaffen und ein paar Monate später schaut die ganze Wohnung (inklusive zusätzlich erfolgreich manifestiertem Zimmer) wieder gleich aus. Als ob Sie ein Foto an der oberen Ecke packen und mit der Maus vergrössern, zoomen. Mehr vom Gleichen.

Wenn es so nicht geht, muss es eine andere Lösung geben. Und die gute Botschaft ist – es gibt sie.

BüroProjekt Mylène Alt
Arbeitsplatz- und AufräumCoach für die ganze Schweiz – und dank skype grenzenlos für Sie da.

Schlechte Organisation als Karrierekiller.

1-format43

Es war mir schon länger klar, dass der Grad an (Nicht-)Organisation match-entscheidend für die Karriere sein kann, ein aktiver Beitrag zur Eigen-PR.

Wie dramatisch schlecht Organisiert sein und der damit innerhalb einer Firma entstehende Imageschaden sich auswirken kann, wurde mir anfangs Oktober bewusst, als mich ein Mann um die 40 anmailte, der in einer Bank in Zürich arbeitet. In seiner Abteilung war eine Führungsstelle frei geworden. Gut qualifiziert, wie er ist, rechnete er sich seine Chancen, die ersehnte Stelle zu bekommen, als intakt aus und er bewarb sich intern. Aus der heiss ersehnten Beförderung wurde leider nichts, da die massgeblichen Personen es ihm schlicht nicht zutrauten, eine leitende Funktion zu übernehmen, zumal er schon länger durch seinen chaotischen Arbeitsstil aufgefallen war; negativ.

Und ja, es macht einen Unterschied, ob ich mich als KandidatIn selber aus dem Rennen nehme und aktiv verzichte oder ob ich von Vornherein ausgeschlossen werde. Bitter, und doch wahr. Und wenn der ambitiöse Banker in naher Zukunft auf einen gut organisierten Chef oder eine Chefin stösst, kann es ihm durchaus blühen, dass er nicht mehr so viel Goodwill geniesst. Also Hightime, etwas dagegen zu unternehmen und sich ein tägiges Coaching zu gönnen, das wir innert Wochenfrist starteten – mit Erfolg.

Er erkannte seine Schwachpunkte, optimierte seine Organisation mit viel Engagement – und realisierte, dass ihm sein jetziger Job viel mehr Freude machte als Personalverantwortung zu tragen. Er hatte seinem Gefühl vertraut und nicht seinem Ego. Win-Win für alle Beteiligten.

BüroProjekt Mylène Alt 
Ihr Arbeitsplatz- und Aufräumcoach 
für die ganze Schweiz und dank skype grenzenlos buchbar.